<
Feuerleichtstein

Feuerleichtstein

In den meisten Fällen kommt in den Temperaturbereichen bis zu 1400°C Feuerleichtstein zur Brennraumauskleidung zum Einsatz. Dieser bewirkt, dass sich die Hitze in einem Brennofen konzentriert und dadurch ein optimales Brennen möglich ist. Ein Feuerleichtstein zeichnet sich durch eine geringe thermische Schwindung und eine hohe Druckfestigkeit aus. Des weiteren punktet der Feuerleichtstein mit einer hohen Temperaturwechselbeständigkeit sowie einer feuerseitigen Anwendung. Der Feuerleichtstein eignet sich insbesondere für Anlagen der Keramikindustrie wie Tunnel- und Kammeröfen oder aber auch für Koks-, Spalt- und Aluminium-Tieföfen.

Wir setzen Feuerleichtstein nicht nur in unseren Kittec Brennöfen ein. Als langjährige Spezialisten im Ofenbau können wir auch Speziallösungen mit Feuerleichtstein realisieren und können bestehende Isolierstoffe ersetzen. Gerne beraten wir Sie persönlich, zur Verfügung.