INDUSTRIAL-LINE Muffelöfen Modellreihe M, bis 1.320 °C

Diesen kleinen Frontlader haben wir gemeinsam mit einem befreundeten Zahnlabor entwickelt und im täglichen Dauer-Werkstattbetrieb ausgiebig getestet. Besonders kurze Aufheizzeiten sind das Hauptmerkmal dieser Muffelöfen. So erreicht der M 4 innerhalb von 45 Minuten 1.000 °C und nach weiteren 15 Minuten 1.100 °C.
Die hochwertige Isolierung aus Feuerleichtsteinen ist sehr robust und ermöglicht auch hohe Brenntemperaturen bis 1.320 °C. Unsere Labor-Ofenserie eignet sich ideal für viele Anwendungen, nicht zuletzt wegen des unglaublichen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Sie ist für einen jahrelangen und zuverlässigen Einsatz im Werkstatt- und Industriebetrieb konzipiert.

Besonderheiten der Modellreihe M:

Sicherheits-Türschalter, zwangstrennend

Edelstahl-Bauteile, rostfrei, niedrige Außentemperatur

Thermoelement bruchgeschützt eingebaut

Fugenlose, mörtelfreie Ausmauerung reduziert jegliche Rissbildung

Praktische Klapptür

Weitere Besonderheiten der Modellreihe CLL:

  • Heizspiralen geschützt in Rillen für kurze Aufheizzeiten
  • Mehrschichtige Isolierung für geringen Energieverbrauch
  • Hochwertige Isolierung aus Feuerleichtsteinen, ohne Keramikfasern
  • Praktische Klapptür (Öffnung 90°), als Ablage nutzbar
  • Steuerung direkt am Ofen mit hochwertiger Industrie-Steckverbindung
  • Sicherheitsschütz nach VDE + elektronisches Halbleiterrelais (geräuschloses Schalten)
  • Zentraler Abluftstutzen in der Rückwand

Optional erhältlich:

Flexibler Abluftschlauch

Weitere Optionen der Modellreihe M:

  • Edelstahl-Abluftrohr (Ausführung nach Ihren Vorgaben)
  • Diverse Steuerungen verfügbar

KITTEC Industrial-Line, Modellreihe M

Passende Werkzeuge und zusätzliche Ausstattungen zu KITTEC Industrial-Line-Brennöfen finden Sie hier.
Sollten Sie Fragen zu dieser Modellreihe haben oder eine Beratung wünschen, setzen Sie sich bitte gerne mit uns in Verbindung!